HILGARTH Architekten — zwischen Fichtelgebirge und den Schweizer Alpen

MARKTREDWITZ  I  ZÜRICH

ARCHITEKTUR  I  STÄDTEBAU  I  DENKMALPFLEGE  I  BAUMANAGEMENT  I  BERATUNG  I  PROJEKTSTEUERUNG

Wir gestal­ten die Form unser­er Baut­en aus dem Wesen der Auf­gabe her­aus, mit den Mit­teln unser­er Zeit.

HILGARTH Architek­ten hat sich zum Ziel geset­zt, inno­v­a­tive und nach­haltige Architek­turlö­sun­gen zu entwick­eln, die den höch­sten Ansprüchen an Funk­tion­al­ität und Ästhetik gerecht wer­den. Der Fokus unser­er Arbeit liegt ins­beson­dere auf Öffentliche‑, Bildungs‑, Sport- und Infra­struk­tur­baut­en, Wohn­baupro­jek­te, sowie der Sanierung von Kirchen und denkmalgeschützten Gebäu­den, wobei bewusst auf eine vorge­fasste Architek­turhal­tung verzichtet wird. Vielmehr lassen wir uns bei den Entwür­fen vom Ort, der Kul­tur und Geschichte, den Bedürfnis­sen der Auf­gabe, sowie der Men­schen dahin­ter leit­en.

Durch den län­derüber­greifend­en Aus­tausch unser­er Stan­dorte in Mark­tred­witz und Zürich (seit 2024) ist es uns möglich, auf einen bre­it­ge­fächerten inter­na­tionalen Erfahrungss­chatz zurück­zu­greifen. Den oft sehr kom­plex­en Pro­jek­ten treten wir mit ein­er tech­nisch ver­sierten und von hoher gestal­ter­isch­er Qual­ität geprägten Arbeitsweise gegenüber. Unser inter­diszi­plinäres Team aus erfahre­nen Architek­ten, Bauin­ge­nieuren und Zeich­n­ern arbeit­et lei­den­schaftlich daran, visionäre Pro­jek­te zu real­isieren, die sowohl heute als auch in der Zukun­ft Bestand haben. In unseren vielfälti­gen Entwurfs- und Pla­nungsar­beit­en beherrschen wir sowohl die mod­ern­sten CAD/ BIM Tech­niken, 3D-Mod­el­lierung bei Neubaut­en als auch die räum­liche Entwick­lung am physis­chen Mod­ell, die Bau­forschungsar­beit und Zus­tand­s­analyse am Bestand­sob­jekt. Dabei leg­en wir stets grossen Wert darauf unsere Bauherrschaft von der Beratung, der Entwurfs- und Kosten­pla­nung über die Aus­führung hin­weg bis hin zur Pro­jek­t­fer­tig­stel­lung eng zu begleit­en.

tätigkeitsumfeld

Bay­ern — Schweiz

vita Peter Hilgarth

Dipl.-Ing. (FH)  BDB  BYAK

 

1997-heute

2007–2015

 

1968

 

HILGARTH Architek­ten-Stadt­plan­er-Inge­nieure

Beisitz des Gemein­samen Ein­tra­gungsauss­chuss (GEA) der BYAK

Studi­um FH Coburg

geboren in Mark­tred­witz

 

Architekt BYAK 183 023

Stadt­plan­er BYAK 40 023

Bauin­ge­nieur BYIK-Bau 32 756

Bauko­or­di­na­tor für Arbeits‑u. Gesund­heitss­chutz auf Baustellen

Fach­plan­er für vor­beu­gen­den Brand­schutz, EIPOS an der TU Dres­den

vita Moritz Hilgarth

Dipl.-Ing. Architekt (TU)  BYAK

 

2024

2021–2024

2021

2021

2019–2020

2018–2019

2015–2021

1997

Grün­dung HILGARTH Architek­ten-Stadt­plan­er GmbH, Zürich

Mitar­beit illiz Architek­tur, Pro­jek­tleitung, Zürich

Mitar­beit HILGARTH Architek­ten, Pro­jek­tleitung, Mark­tred­witz

Diplo­mar­beit bei Prof. Ivan Reimann und Thomas Müller, TU Dres­den

Architek­turstudi­um, TU Wien

Prak­tikum DNA Barcelona Archi­tects

Architek­turstudi­um, TU Dres­den

geboren in Wei­den i.d.Opf.

 

Architekt SIA 559491

Architekt BYAK 193.637

auszeichnungen / veröffentlichungen

AUSZEICHNUNG Prädikat Kli­maKul­turKom­pe­tenz — Energieef­fizienz

Ausze­ich­nung — Kli­maKul­turKom­pe­tenz — BYAK

ICONIC AWARDS 2020 — SELECTION — Inno­v­a­tive Archi­tec­ture

https://www.iconic-world.de/directory/verwaltungsgebaeude-ernst-feiler-gmbh

wa –wet­tbe­werb aktuell

Kinder­haus Benker-Are­al — 1. Platz

Veröf­fentlichung in:

Jahrbuch der Architek­tur — Aus­gabe 2021/2022

Wald­kinder­garten Wald­füchse Walder­shof-Wolfer­sreuth

Zukun­ftsweisender Städte­bau – Bay­erisches Staatsmin­is­teri­um für Wohnen, Bau und Verkehr

Prax­is­beispiel Mark­thaus Fuchsmühl, S. 38

architek­tur­büro E44 – mak
mark­tred­witz 2014–2015
denkmal­gerechte sanierung

offene stellen